Home Kuchen und Torten Ricotta-Kuchen (ohne Mehl)

Ricotta-Kuchen (ohne Mehl)

by sbsoldo

Ich experimentiere ganz gerne und habe immer genug Zutaten Zuhause, um einen Kuchen zu zubereiten. Zudem muss es manchmal auch schnell gehen. 😉 Genauso ist dieser Ricotta-Kuchen einfach und sehr schnell entstanden.

Unabhängig davon schmeckt der Kuchen sehr köstlich.  Ich würde sagen, mein Ricotta-Kuchen eignet sich perfekt als Dessert am Ende des Tages oder auch mitten am Tag mit einer Tasse Kaffee, Milch oder Tee. Einfach für die ganze Familie.

Ricotta-Kuchen

Ricotta-Kuchen (ohne Mehl)

Ich experimentiere ganz gerne und habe immer genug Zutaten Zuhause, um einen Kuchen zu... Kuchen und Torten Ricotta-Kuchen (ohne Mehl) European Rezept drucken
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat
Rating: 4.0/5
( 3 voted )

ZUTATEN

  • 4 Eier
  • 100 g Zucker
  • 2 P Vanillezucker
  • 500 g Ricotta
  • 2 P Vanillepuddingpulver
  • 100 g Schokotropfen
  • Puderzucker zum Bestäuben

ZUBEREITUNG

  • Den Ofen auf 180° C (Ober- Unterhitze) vorheizen.
  • Eine Springform (Ø 24 cm) mit Backpapier auslegen.
  • Eier trennen.
  • 4 Eiweiß mit 50 g Zucker und 1 P Vanillezucker steif schlagen und beiseitestellen.
  • 4 Eigelb mit 50 g Zucker und 1 P Vanillezucker cremig rühren.
  • 500 g Ricotta und 2 P Vanillepuddingpulver hinzufügen und gut verrühren.
  • Zum Schluss, den Eischnee und 100 g Schokotropfen in langsamen Bewegungen mit einem Teigspatel unter die Ricotta Masse rühren.
  • Die Teigmasse in die Springform geben und glattstreichen. Ca. 40-45 Minuten backen und mindestens 3-4 Stunden abkühlen lassen. 
  • Mit Puderzucker bestäuben und genießen.
  • Danach entweder bei Raumtemperatur oder im Kühlschrank aufbewahren.

DAS KÖNNTE DIR GEFALLEN

KOMMENTAR HINTERLASSEN